Erste Hybrid GV: Vor Ort aber auch virtuell ist möglich
, Kaufmann Christoph
  • Aufgrund der aktuellen Lage wurde in der letzten Vorstandssitzung entschieden, neue Wege bei der GV-Durchführung zu gehen. Die Teilnahme an der diesjährigen GV ist auch virtuell möglich.
Anpassung Vereinsbenefits: Handelszeitung
, Kaufmann Christoph
  • Handelszeitung – zur Wirtschaft, zur Sache Als VWI-Einzelmitglied profitieren Sie von einer Preisreduktion von 20% Rabatt auf verschiedene Abos.
Neuer GV-Termin im September
, Kaufmann Christoph
  • Gerne teilen wir Ihnen mit, dass der neue GV-Termin auf den 18. September fixiert wurde. Der Veranstaltungsort im Verkehrshaus und das Programm bleibt das Gleiche.
GV wird verschoben
, Kaufmann Christoph
  • Auf Grund der heute erlassenen Massnahmen durch den Bundesrat sehen wir uns in der Pflicht, die Generalversammlung der Vereinigung WI Schweiz, geplant am Freitag, 24. April 2020 im Verkehrshaus der Schweiz zu verschieben. Sie wird voraussichtlich im 2. Halbjahr 2020 stattfinden.
Neue Vereinssoftware
, Kaufmann Christoph
  • Nebst der neuen Webseite ist auch die Vereinsverwaltung neu über Clubdesk organisiert. Die wichtigsten Änderung sind hier ersichtlich
Vorstandsmitglied gesucht
, Kaufmann Christoph
  • Der Vorstand ist auf Ihr Wissen, auf Ihre Erfahrung und auf Ihre Ideen angewiesen, um das Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs zu stärken. Der WI-Award nimmt dabei eine zentrale, verbindende Rolle ein.
11. Schweizer Wirtschaftsingenieur AWARD 2019
, Kaufmann Christoph
  • Am Donnerstag, 24. Oktober 2019 konnte anlässlich des 11. Wirtschaftsingenieur AWARDs 2019 in Luzern zum 11. Mal der WI AWARD verliehen werden. 7 Partnerschulen reichten ihre Jahrgangsbesten Diplomarbeiten aus den Studiengängen BSc, MSE und MAS Wirtschaftsingenieurwesen ein. Eine Fachjury kürte die drei besten Diplomarbeiten. Der AWARD wurde an die drei jahrgangsbesten Diplomarbeiten im Wirtschaftsingenieurwesen verliehen. Der AWARD Gewinner wurde vom Publikum gewählt.
Besuch Stadlerrail
, Kaufmann Christoph
  • 1989 startete die Erfolgsgeschichte Stadler Rail mit 18 Mitarbeitenden. Ende 2018 waren es bereits 8500 Mitarbeitende mit einem Umsatz von 2 Mia CHF.