GV VWI 2022 mit Informationen zur «Veränderung im Mobilitätsbereich»

  • Wann
    Freitag 18.03.2022 18:00-21:00
  • Ort
    Wil
  • Typ
    Anlässe und Events

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Die Nutzfahrzeug- und Transportunternehmer Bruno und Josef Jäger zeigen Ansätze des kombinierten Schienen- und Strassensystems mit dem ökologischen Ansatz. Auszug aus «»Die Ostschweiz» Nr. 02/21: «Wir stehen am Anfang vor der grössten technologischen Veränderung im Mobilitätsbereich. Das Ganze ist viel komplexer, als viele wahrhaben wollen. Und es wird von zwei Aspekten beeinflusst, die mitunter alles andere als deckungsgleich sind. Der eine Aspekt ist die Umsetzung. Was ist technisch möglich und hat ökologisch Sinn? Der andere Aspekt ist der politische. Die Politik gibt gewisse Ziele vor, auf die wir uns einrichten müssen – selbst wenn man sie für falsch hält. Sich einfach die grüne Weste überzuziehen und sich keine Gedanken über den gesamten Kreislauf zu machen, ist nicht wirklich nachhaltig. Es braucht bei allen Alternativen, welche alle ebenfalls Ressourcen benötigen, eine Gesamtbetrachtung bis hin zum Recyclingprozess.».